Mein Jahr in Colorado !!
   
  Mein Jahr in Amerika!
  April 08
 
"

12. April 2008

Mein erster Tag bei meiner Gastfamilie, ich bin endlich angekommen! Amy und Michael haben mich am Flughafen abgeholt, die Kinder waren zuhause bei der Nanny.
Sie haben mich so herzlich empfangen, hab mich von Anfang an super bei ihnen gefühlt.
Wir sind dann noch was essen gefahren, und dann endlich nach Hause wo die Kids gerade ihr Nap gemacht haben.

Sie haben mir erst mal das Haus und mein Zimmer gezeigt, es ist alles sooo groß.
Mit Michael bin ich dann noch zum einkaufen gefahren, sie wollten das ich mich von Anfang an wohl bei ihnen fühl und beim Supermarkt noch ein paar Sachen holen kann die mir schmecken.
Am Abend sind Amy und Michael dann weg gewesen, sie hatten eine Casino Nacht, bei der Michael gearbeitet hat. Die Nanny hat auf die Kids aufgepasst, ich konnt erst mal in aller Ruhe auspacken und endlich duschen. Um 9pm bin ich dann auch tod müde ins Bett gefallen.




13. April 2008

Bin heut scho um 8 aufgewacht, hab sooo gut geschlafen
Bin dann mit den Amy Michael und den Kids zu Starbucks gefahren, mhh der ist hier fast noch besser als in Deutschland, Michael hatte nach ein Meeting so sind Amy und ich mit den Kids zum Park gefahren.
Mittags kam die Nanny wieder da Amy und Michael zu einer Freundin gefahren sind die heute Geburtstag hat.
Hab heut das erste mal endlich Internet seit ich hier bin. Hab eben mit meiner Family und meinem Schatz das erste mal mit Web Cam gesprochen, und es war sooo schön sie zu sehen und zu hören.
Hab die tage jetzt noch frei, werd mich morgen am Collage einschreiben, Bank account eröffnen und meinen Führerschein bekommen



16. April 2008 

Hab schon ein paar Tage nicht mehr geschrieben, die Zeit rennt hier nur so davon, sind schon 10 Tage seit meinem Flug nach New York, einfach unglaublich.
In den letzten Tagen war ich viel mit Amy unterwegs um einige Sachen zu besorgen.
Hab jetzt endlich mein Handy ) ein Stück mehr Freiheit.. schön wieder erreichbar zu sein.. (frag mich echt was die Menschen gemacht haben als es noch kein Handy gab )
Gestern haben wir versucht meinen Führerschein zu beantragen, sind gut 45 Minuten zu der Führerscheinstelle gefahren. Hatte alle meine Unterlagen dabei, die gute Frau schaut diese durch und meint dann nur so.. "Where´s the DS-2019 Form ?" Ich dacht nur so shit.. ohne dem Formular läuft hier echt gar nix, das Formular das daheim aufm Tisch liegt... nene 
Naja so sind wir unverrichteter Dinge wieder nach Hause gefahren, jetzt muss ich warten bis ich das Formular habe um dann ne Social Security Number zu beantragen und dann meinen Führerschein..
Hab jetzt aber meinen Bank Account ) auf dem schon mein erstes Wochen-Gehalt ist
Morgen werden wir zum Collage fahren, haben wir die letzten Tage nicht geschafft...
Gestern war soo schönes Wetter sind hier in shorts und T-shirts rum gelaufen, und jetzt schneit es   da war mir dir Sonne echt lieber



19.April 2008

Bin seit heute genau eine Woche bei meiner Hostfamily.. die Zeit geht doch ganz fix vorbei..
Heut is Samstag und ich konnt gott sei dank ein bissl länger schlafen, naja um 9 bin ich dann auch aufgestanden.
Wollten dann so um 10 los fahren zu einem nahe gelegenen Park und zum Earth Festival. Naja sind dann erst so um kurz vor 12 los gekommen..
Das Festival war ein relativ kleines "Straßenfest" auf dem Info Stände und so was aufgebaut war.
Waren dann dort so bist 2 Uhr.. jetzt machen die Eltern und die kids ihr Nap, ich pass auf Will auf der brav in seiner Wippe liegt
Später werden Amy Michael und ich meinen Arbeitsplan ausarbeiten, bin ich froh das ich den dann endlich hab und ned immer so in der Luft hänge..
Heut ist sooo schönes Wetter.. hab meine kurzen Hosen und t-shirts raus gekramt



22.April 2008

Schon wieder 3 Tage vergangen seit ich das letzte mal geschrieben habe, muss sagen die Zeit rennt hier aber auch irgendwie.
In den letzten beiden Tagen hab ich angefangen zu arbeiten und auf die Kids auf zu passen. Gab echt Momente in denen ich mir dachte, oh mein Gott was hab ich mir hier angetan.
Hatte das Baby und Alexander (der mittlere) von morgens 8 bis nachmittags 3, irgendwie hat sich die Zeit gezogen wie Kaugummi. Bin nur froh das Alexander bei mir nicht so ist wie bei seinen Eltern. Wenn er was möchte fängt er an zu schreien, quietschen und zu heulen.
Das muss er sich bei mir gar nicht erst angewöhnen und tut er Gott sei dank auch nicht, ein hoch auf meine Erziehungsmethoden *stolz bin
Eigentlich sollte ich dann um 3 endlich Feierabend haben, hab mich auch schon so danach gesehnt, doch daraus wurde nix.
Hatte dann die beiden kleinen noch bis halb 5, dann kam auch Jake von der Schule. Amy is so um halb 4 heim gekommen, musste dann aber noch dies und das machen.. und das is ihr noch jenes eingefallen...
Als dann alle kids da waren sind wir zu nem anderen Aupair gefahren, Amy is in der Zeit zum Supermarkt gefahren, und ich hab dann dort auf die beiden großen aufgepasst.. wieder 2 Std die kids um mich gehabt..
Naja um halb 8 waren wir dann endlich daheim.. ich war sooo tod und hab mich einfach nur noch nach meinem Bett und meine Dusche gesehnt..
Heute war alles gott sei dank ned so anstrengend. Amy war heute daheim, sind dann Vormittags mit den Kids zum Park gefahren und haben dort Lunch gegessen und gespielt.
Am Nachmittag hatte ich dann die großen beiden von 3 bis halb 8 hab mit ihnen gespielt und dann auch noch in die Badewanne gesteckt
War heut ein schöner Tag, so kann jeder werden War auch richtig sonnig, wie hier zu fast 90 %   wenn ich mir so die Wettervorschau für Deutschland anschau hab ich ein breites Grinsen im Gesicht
Werd jetzt dann auch langsam ins Bett gehen um morgen fit zu sein für meine Rasselbande



24.April 2008

Happy Birthday to you Happy Birthday to you Happy Birthday Mum Happy Birthday to youuuuu !!


https://img.webme.com/pic/n/nadine-goes-to-usa/happybirthday.jpg


Feier schön Mum und hoffentlich kommt dein Geschenk bald an


25. April 2008

Hui.. man sollte echt in der früh aufpassen das man nicht mit dem falschen Fuß aufsteht, naja heut hab ich mal ned aufgepasst und scho is es passiert..
Der Tag war von Anfang an echt ned so super, hat scho angefangen das ich mir beim Bett machen 100 mal meinen Oberschenkel an der Kante angehauen hab..  dann waren die Kids heute sooo anstrengend, ich war müde und überhaupt... naja echt nicht mein Tag!!
Als ich dann mit meinen Eltern getelt hab is des irgendwie alles raus gekommen... (sorry dafür)   
Konnt meine Tränen nimma stoppen.. war einer der ersten Tage das ich so richtig Sehnsucht nach zuhaus hatte..
Naja Amy meine Hostmum hat es gesehn das ich ned so gut beinand bin und hat mich erst mal in Arm genommen.. aber irgendwie macht es das ned grad besser.. auch wenn es so lieb gemeint ist.
Sie ist dann mit ner Freundin walken gegangen und hat mich von unterwegs aus angerufen wies mir geht, total süß... sie hat mir dann gesagt das sie heute Abend ein "Heimweh - Ablenkungsprogramm" starten sie haben eine Nanny angerufen die auf die Kids aufgepasst hat.
Amy Michael und ich sind dann nach Vail gefahren.. echt ne schöne Stadt, aber außerhalb der Saison soo was von tod.. da haben alle Restaurants zu gehabt, naja so sind wir dann zurück nach Edwards gefahren und sind da sooo lecker essen gewesen.
War ein echt schöner Abend, ich versteh mich echt super mit meinen Host Parents unterhalten, nach einem Glas Wein fällt das Englisch reden auch um einiges leichter.. grins
Der Tag hat dann echt noch ein gutes Ende genommen war so froh über das Ablenkungsmanöver
Ab jetzt pass ich auch immer schön auf das ich ned mit dem falschen Fuß aufsteh



26.April 2008

Heut is die ganze Familie und ich zusammen los gefahren.
Eigentlich wollten wir zu nem Freund von Michael fahren und dem Fleisch bringen das Michael geschossen hat.. glaub es war ein Elch.. grins
Naja aufm Weg dann hat Michael mich gefragt ob ich denn mit ihnen mit fahren möchte oder ob ich in dem Outlet Center das aufm Weg liegt shoppen möchte. Hab natürlich ned lang gezögert und mich fürs shoppen entschieden
Kann euch gar nicht sagen wie gut das getan hat.. ich mag meine Hostfamily wirklich sehr und die Kids sind super süß, aber man braucht auch einfach mal ein bissl Auszeit..
Wann dann dort für gut 3,5 Stunden und es war einfach soo schön war zuerst bei GAP hab mir ne neue Jeans gekauft. Dann noch bei Calvin Klein und in nem Surfer Laden bei dem ein neuer Gürtel raus gesprungen ist ein hoch auf meine ganzen Kreditkarten..grins
Am Nachmittag hatte ich dann Alexander und Will. Amy, Michael und Jake waren auf einer Ice Creme Birthday Party.
Alexander sollte eigentlich auch mit, hatte aber solche temper, das Michael dann gemeint hat, ach ich lass ihn bei dir weil er die ganze Zeit nur schreit und weint.
Ich dacht nur so.. na super.. tod müde vom shoppen, die anderen haben alle außer mir einen Nap gemacht als wir zurück kamen, mir haben sie das Baby in der Zeit überlassen... und dann auch noch das..
War dann nur froh das ich Alexander beruhigen konnte, so das er dann in ruhe essen konnte und wir dann noch gespielt haben bis sie wieder nach haus kamen.
Tag war echt super schön wenn auch ganz schön anstrengend.. aber besser als Langeweile



27.April 2008

Hatte heute mein erstes AuPair Meeting
Um kurz nach 9 haben mich die Mädls abgeholt... Candela (aus Spanien) , Claire (aus Frankreich) und Mafalda (aus Portugal) alle echt total lieb sind dann erst mal gut 2,5 Stunden nach Aspen gefahren.. war echt eine super schöne Strecke, hab mich auch von Anfang an super mit ihnen verstanden.
Dort angekommen musste erst mal ein Kaffee her danach gings ab zum shoppen... wenn man scho die ganze Woche arbeitet und sich mit den Kids rumschlagen muss, muss man am We wenigstens sein Geld wieder ausgeben
Sind dann zu Quicksilver, da hab ich aber nix gefunden... direkt gegenüber war Billabong da sind wir alle fündig geworden, habe mir eine Jacke gekauft.. sie war 50% Sale, da hab ich zugeschlagen, und nen neuen Geldbeutel für 18$, echt schön.. ne Mum
Haben dann Aspen noch weiter unsicher gemacht, dann haben wir in nem süßen Restaurant Lunch gegessen.. war echt gut
Frisch gestärkt lässt es sich auch viel besser shoppen..grins   also weiter
Haben uns dann an dem Infostand noch eine Karte besorgt, ca 13 Meilen weg in den Bergen sollte eine Geister Stadt sein, also sind wir dann noch da hin gefahren bis wir zurück mussten.
Die gute Frau an der Info hat gemeint das da oben ein bissl Schnee liegt aber ned schlimm.. gut wir uns also auf die Socken gemacht. Dort angekommen haben wir nix gesehn außer einem Parkplatz und ein paar Leute, die wir dann auch gefragt haben (Sind ja Frauen, die können fragen;) ) naja die gute Frau dort hat dann gemeint, das des direkt vor uns liegt wie da aber nicht hin können weil da gut 1,5 Meter hoher Schnee ist...
Na super.. das hat uns die gute Frau an der Info ned gesagt.. lol
Haben uns dann aufn Weg zurück nach Glenwood Springs gemacht, dort haben wir unser Meeting. Sind dann pünktlich um kurz vor 4 dort gewesen.
Da mein Community Counselor eh nicht in der Stadt ist musst ich auf sie gar ned warten... war dann nur froh das ein andere CC dort war, so konnte sie mein Folio unterschreiben... Wir 4 haben dann beschlossen das das genug Meeting war und wir shoppen um einiges besser finden
Also sind wir zu ner nahe gelegenen Mall gefahren.. gut das hier alles auch Sonntags auf hat
Dort haben wir dann fleißig weiter eingekauft
Zum Abschluss des gelungenen Tages gabs noch ein Eis bei Marble Slab soo lecker da das Eis



28.April 2008

Als ich heut morgen in die Küche kam hat mir Michael erst mal gesagt das es Amy schlecht geht, so richtig schlecht, sie wohl "food poisoning" hat und seit um 2 am aufm Klo verbringt..
Heute hatte ich Alexander und Will zu haus.. und dir kranke Amy
Alexander war soo schlecht gelaunt weil er Fieber hatte und Zähne bekommt und Will war auch ned wirklich fit, hat die ganze Zeit nur rumgequängelt und geschrien...
Dacht mir scho ohhh mein Gott na das is ja super.. alles auf einmal. Michael hat dann Jake zur Schule gefahren und sich Arbeit  nach Hause geholt.
Bin dann mit Alexander und Will zum Spielplatz um ein bissl frische Luft zu schnappen.. da waren beide wieder besser drauf
Amy ist dann Nachmittag zum Arzt um eine Infusion zu bekommen, danach ging es ihr auch Gott sei dank wesentlich besser ... Michael ist in der Zeit zu nem Laden gefahren um nen Router zu kaufen... ab jetzt hab ich Internet im ganzen Haus.. auch in meinem Zimmer soooo geil
Am Abend hab ich noch ein bissel mit den Kids gespielt und war draußen mit ihnen.
Der Tag war zwar anstrengend is aber vorüber gegangen wie noch mal was... hat ja auch was



29. April 2008


Der Tag heut war ja mal so richtig relaxed, so könnten fast alle sein..grins
Hab in der Früh die Kids fertig gemacht, Alexander hatte heut Kindergarten, wir haben ihn aber erst um halb 11 abgeliefert.
Amy, Jake, Will und ich sind dann nach Beaver Creak gefahren, dort hat Michael seine Gallery. Die Stadt is genauso ausgestorben wie Vail oder Aspen außerhalb der Saison.. aber echt eine richtig schöne Stadt.
Anschließend sind wir zum Einkaufen gefahren und haben Lunch gegessen.
Amy hat dann um 4 Alexander abgeholt hat die anderen beiden mitgenommen.. Ich hatte ab halb 4 frei und hab erst mal ein laaaangen Nap gemacht
Jetzt sitz ich grad in meinem Zimmer schreib euch und trink bourbon whiskey
Achja.. das beste vom Tag kommt ja noch

ICH BIN HEUTE AUTOGEFAHREN!!!!!

Kann euch gar ned sagen wie geil das war mit diesem Riesen Kasten, hat sich angefühlt als ob ich mit einem Boot umher fahere. Da sind die Parkplätze auf einmal nimma soo groß wenn man mit so nem Kasten ankommt.. grins
Aber ich find ich hab mich ganz gut geschlagen
Damit ihr mal einen Eindruck bekommt was ich für ein Boot fahre hier ein Bild vom Cadillac Escalade

https://img.webme.com/pic/n/nadine-goes-to-usa/auto.jpg



Ach.. war ja noch was gutes mein Cell Phone hat vorhin geklingelt, Candela das Au Pair aus Spanien hat mir eine Text Message geschrieben wir treffen uns morgen um 9pm um ein bissl raus zu kommen Freu mich da scho total drauf



30. April 2008

Heut war mal ein richtig angenehmer Tag Alexander und Jake waren heute im Kindergarten... hatte heute  nur Will, wir haben uns dann von 9 bis halb 4 nen schönen Tag gemacht Bin mit Will ein bissl spazieren gegangen, hab einen so schönen Platz entdeckt, kann man sich auf die Bank setzten und hat eine wunderschöne Aussicht.. hab nur meine Cam vergessen.. also wird das Pic nach gereicht
Brav die Wäsche von den Kindern gemacht und das Haus ein bissl aufgeräumt.
Am Abend waren dann Amy und Michael auch da, haben dann zusammen Abend gegessen.
Hab mich dann fertig gemacht um mit den Mädls Weg zu gehen
Mafalda hat mich um kurz vor 9 abgeholt. Haben die anderen dann am CMC (Colorado Mountain Collage) getroffen und sind in eine nahegelegene Bar gefahren.
War echt schön nen Abend raus zu kommen
Zeit vergeht echt sooo schnell... morgen werd ich schon meinen "Mai  08" Blog aufmachen

 

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=